ZEV Hallenmasters – Hochkarätige Fußballkost zum neuen Jahr

Foto:Ralph Koehler/propicture

Am 6. Januar rollt in der Zwickauer Stadthalle wieder das runde Leder, werden 3.500 Zuschauer zum ZEV-Hallenmasters erwartet. Der FSV Zwickau und der Chemnitzer FC, die sich am Samstag einen wahren Derbykrimi lieferten, können diesmal erst in der Finalrunde aufeinander treffen. Das hat die Auslosung ergeben, die in der Halbzeitpause der Drittligapartie vorgenommen wurde. Die Himmelblauen spielen neben dem VfB Auerbach und dem Perspektivteam von Dynamo Dresden in der Gruppe A. Die Ziegner-Schützlinge treffen in Gruppe B auf die Westsachsenauswahl und den VFC Plauen. Im Eröffnungsspiel stehen sich der Chemnitzer FC und der VfB Auerbach gegenüber.