ZEBRA im Domhof – Ausstellung zum Grafiksymposium 2016

„Wo die Freiheit bedroht ist, ist die Sprache bedroht und umgekehrt.“ Diese Worte von Heinrich Böll treffen gleichermaßen auf die bildenden Künste zu wie auf die Kultur insgesamt. Ein Böll-Zitat war im August 2016 auch Ausgangspunkt für das Internationale Grafiksymposium, welches der Kunstverein Zwickau in dem Jahr veranstaltete. 10 Künstler nahmen daran teil. Ihre Werke sind ab 10. Dezember in der Galerie am Domhof zu sehen.