Wölfe geben erste Vertragsverlängerungen bekannt

Nach der erfolgreichen Premieren-Saison in der Eishockey-Regionalliga Ost laufen bei den Schönheider Wölfen die Planungen für die neue Spielzeit 2018/2019 auf Hochtouren. In dieser Woche konnten die Vereinsverantwortlichen bereits die ersten beiden Vertragsverlängerungen bekannt geben. Christian Freitag und Christoph Rogenz werden auch in der kommenden Saison das Trikot der Schönheider Wölfe tragen. Mit Christian Freitag verlängern die Wölfe mit einem jungen und talentierten Spieler, welcher in der letzten Saison vom ESC Dresden nach Schönheide kam und mit Teamfähigkeit auf und neben dem Eis überzeugen konnte. Mit sechs Toren und 11 Vorlagen brachte er es in der abgelaufenen Saison auf 17 Scorerpunkte. Etwas treffsicherer war Christoph Rogenz, welcher mit 16 Toren und 14 Vorlagen überzeugen konnte.