„Wirtschaftswissen im Wettbewerb“: Bundesfinale 2018 in Zwickau

Das Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist in eine neue Runde gestartet. Die Neuntklässler des Clara-Wieck-Gymnasiums Zwickau sind die ersten im Kreis, die den 30 Fragen umfassenden Fragebogen der Wirtschaftsjunioren beantworten. Mit dem bundesweiten Projekt will der Verband junger Unternehmer und Führungskräfte die Schüler anregen, sich mit Wirtschaftsthemen sowie ihrer Ausbildung und Zukunftsplanung zu befassen. Rund 460 Schüler aus sieben Realschulen bzw. Gymnasien des Kreises beteiligen sich am diesjährigen Quiz. Neben sehr gutem Allgemeinwissen sind wirtschaftliches Grundverständnis sowie Kenntnisse in Politik, Internationales und Ausbildung gefragt. Die besten Schüler und Schulklassen werden im Januar 2018 im Haus der Sparkasse prämiert. Die jeweils Besten der Wirtschaftsjuniorenkreise aus ganz Deutschland messen sich dann beim Bundesfinale, welches vom 23. bis 25. März 2018 erstmals in Zwickau stattfindet. Zur Endrunde treten zirka 40 Wettbewerbsteilnehmer an.