Westsachsenderby im Wasser

Am Samstag bestreiten die Zweitliga-Wasserballer des SV 04 ihr nächstes Heimspiel. Um 17 Uhr wird der SC Chemnitz zum Westsachsenderby in der Glück Auf Schwimmhalle erwartet. Die Gäste sind unter ihrem neuen Trainer mittlerweile zu einer jungen, dynamischen Truppe gereift und nicht zu unterschätzen. Vorige Woche konnten sie das Spiel gegen Schöneberg lange offen halten. Die Zwickauer sollten aus den Fehlern gegen Brandenburg gelernt haben und gehen hoch motiviert in die Partie. Will man doch Wiedergutmachung bei den zahlreichen Fans betreiben. Trainer Jörg Wüstner kann aus den Vollen schöpfen. Ihm stehen alle 14 Spieler zur Verfügung.