Werdauer Gymnasiasten haben Rhythmus im Blut

Die Schülerinnen und Schüler des Werdauer Gymnasiums „Alexander von Humboldt“ punkten nicht nur durch gute Leistungen im Unterricht, sondern haben auch im musischen Bereich viele Talente. Die beweisen sie traditionell beim alljährlichen Frühlingskonzert, das am Dienstag in der Stadthalle „Pleißental“ veranstaltet wird. Ab 19 Uhr erklingen Titel aus Klassik, Jazz sowie Rock und Pop – eine wahrlich lohnende Veranstaltung für Jung und Alt, dargeboten mit viel Liebe und Emotionen.Einlass für das Konzert des Gymnasiums ist um 18:30 Uhr.