Weiter hoher Zustrom an illegalen Migranten

Bundespolizei_grDie Feststellungen illegaler Migranten im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei in Klingenthal bleibt konstant hoch. Von Dienstag bis Freitag wurden insgesamt 36 Personen aufgegriffen. Schwerpunkt sind weiter die Züge auf der Sachsen-Franken-Magistrale zwischen Hof und Dresden. Bei den meisten handelt es sich um Flüchtlinge aus Syrien. Darüber hinaus waren es pakistanische, afghanische und irakische Staatsangehörige die kontrolliert und danach vorübergehend in Gewahrsam genommen worden sind. Da alle Flüchtlinge entsprechende Schutzersuchen äußerten, wurden sie nach Abschluss aller notwendigen Erstmaßnahmen an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nach Chemnitz weitergeleitet.