Wasserballer müssen nach Plauen

Am Samstag um 20 Uhr treten die Zwickauer Zweitliga-Wasserballer zum Bezirksderby bei der 2. Vertretung vom SVV Plauen an. Da das Bundesligateam an diesem Tag frei hat, dürfte es interessant sein, in welcher Besetzung die Spitzenstädter antreten. Dennoch hat sich der SV 04 einige taktische Verbesserungen im Vergleich zum letzten Aufeinandertreffen vorgenommen. Es wird besonders darauf ankommen, die Abwehr der schwimmstarken SVV-Reserve in den Griff zu bekommen. Nachdem man am vergangenen Wochenende bereits auf den 3. Tabellenplatz klettern konnte, soll es nun noch weiter nach oben gehen.