Wasserballer mit Heimvorteil

Am Wochenende spielen die 2. Liga-Wasserballer des SV 04 in der heimischen Glück Auf Schwimmhalle. Am Samstag um 17 Uhr ist die HSG TH Leipzig zu Gast. Gegen den Tabellensechsten wollen die Westsachsen an das Hinrundenspiel anknüpfen und die Punkte in Zwickau behalten. Leicht wird es nicht, aber der Kampfgeist und die Fans im Rücken müssten zusätzliche Kräfte frei werden lassen. Am Sonntag, 10 Uhr, müssen die Wüstner-Schützlinge dann gegen Erstligaabsteiger Union Magdeburg, derzeit Tabellendritter, bestehen. Derzeit kann der Trainer aus den Vollen schöpfen. Alle Spieler sind gesund und einsatzfähig.