Wahlergebnis wird öffentlich ermittelt

Am Abend des 13. Juli wird im Dienstgebäude des Landratsamtes in der Robert-Müller-Straße 4 – 8 das vorläufige Endergebnis der Kreistagswahl öffentlich ermittelt. Es soll zeitnah auch auf der Homepage des Landkreises in der Rubrik „Aktuelles“ nachzulesen sein. Die Wiederholung der Kreistagswahl vom 25. Mai für vier Zwickauer Wahlbezirke, die zur Ermittlung des Gesamtergebnis erforderlich ist, war seitens der Landesdirektion als Rechtsaufsichtsbehörde des Landkreises angeordnet worden. Die Ergebnisse in den Wahlbezirken 13006, 13007, 27013 und 32028 auf dem Gebiet der Stadt Zwickau wurden für ungültig erklärt, da Stimmzettel eines anderen Wahlkreises verwendet worden waren.