Unbekannte legen Steine auf Bahngleis

Lichtentanne – Schottersteine haben Unbekannte am Sonntagnachmittag auf die Gleise der Bahnstrecke Falkenstein – Zwickau gelegt und damit die Sicherheit des Bahnverkehrs gefährdet. Zwei Züge der Vogtlandbahn überfuhren die Steine – zum Glück ohne Folgen. Ob an den Triebfahrzeugen Schäden entstanden sind, wird noch untersucht. Der genaue Tatort liegt im Lichtentanner Ortsteil Stenn. Zeugenangaben zufolge soll es sich bei den Tätern um zwei dunkel gekleidetete Jugendliche handeln, die mit Fahrrädern unterwegs waren. Einer der beiden soll sich zeitweise auf dem Dach einer nahe gelegenen Bushaltestelle
aufgehalten haben um den Vorfall möglicherweise mit der Kamera aufzuzeichnen. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und sucht Zeugen. Hinweise: Tel. 037467/2810 oder 0800 6 888 000.