U11-Wasserballer sind Vize-Pokalsieger

wasserballer-u-11_1Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter den U11-Wasserballern des SV 04. Waren doch die meisten der kleinen Zwickauer das erste Mal mit der Mannschaft zu einem Wettkampfwochenende unterwegs. Und dann noch nach Berlin. Nach der erfolgreichen Qualifikation Anfang September in eigener Halle spielten die Jungs und Mädchen nun um den Ostdeutschen Wasserballpokal 2016. Ausgetragen wurde die Endrunde im Forumbad auf dem Gelände des Olympiaparks. Nach Siegen gegen Potsdam und Auerbach/Netzschkau warteten am Sonntag die Wasserfreunde Spandau im Endspiel auf die Westsachsen. Dank besserer Treffsicherheit gingen die Gastgeber mit 10:4 am Ende als verdienter Sieger aus dem Wasser. Im letzten Spiel glückte den Zwickauern noch ein souveränes 28:1 gegen die SG Neukölln. Damit fuhr die Mannschaft als Vize-Pokalsieger wieder nach Hause.