Trainerwechsel beim BSV Sachsen

Handballzweitligist BSV Sachsen hat sich von Trainer Andy Palm getrennt. Damit reagierte der Vorstand auf die unbefriedigende Tabellensituation der Mannschaft, die als Dreizehnter derzeit auf einem Abstiegsplatz liegt. Als Nachfolgerin wurde Corina Cupcea verpflichtet – eine „alte Bekannte“ und gewissermaßen schon eine Institution im Zwickauer Frauen-Handball. Seit ihrem Wechsel 2006 an die Mulde war die gebürtige Rumänin eine Leistungsträgerin des Zweitligisten. Nach einer Knieverletzung beendete sie ihre aktive Laufbahn und nahm als Trainerin die zweite Vertretung unter ihre Fittiche. 2012 rückte Cori als Co-Trainerin der „Ersten“ an die Seite von Norman Rentsch. Ihr Beruf als Architektin führte 2015 zum Abschied von der Trainertätigkeit beim BSV. Ihr erneutes Engagement gilt vorerst bis zum Saisonende.