Town & Country Stiftung spendet für Kinderinsel Vogtland

Das Förderprojekt „Forscher-Kids“ des Kinderinsel Vogtland e.V. kann sich über eine Spende der Town & Country Stiftung freuen. Die 1.000 Euro sollen für Angebote, bei denen Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren im Sinne der Inklusion das gemeinsame Erkunden der Welt und deren Phänomene erleben, verwendet werden. Die Kinderinsel ist im Bereich der Medienkompetenz im Vorschulalter unterwegs; mit diesem Projekt wird angestrebt, dass Kindern in verschiedenen Einrichtungen die Kompetenz ermöglicht wird, selbstständig, eigenverantwortlich und gruppendynamisch zu handeln. Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fünften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. Die Kinderinsel Vogtland e.V. ist eine der 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllt hat.