Themenabend „Multiple Sklerose“

film_kgw_plakat_a3_rgbZur 5. Auflage „Kultur und Medizin im Dialog“ laden das Heinrich-Braun-Klinikum und der Alte Gasometer am Dienstag ein. Diesmal steht das Thema „Multiple Sklerose“ im Mittelpunkt. Den Auftakt des Abends bildet bereits um 17 Uhr ein Vortrag für Patienten und Angehörige. Dr. med. Stefan Merkelbach, Chefarzt der Klinik für Neurologie am HBK spricht über aktuelle Erkenntnisse zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Multiple Sklerose. Ab 19 Uhr werden der Beitrag der MS-Junior-Selbsthilfegruppe sowie der Kinofilm „Kleine graue Wolke“ gezeigt. Der Streifen schildert den Weg einer starken jungen Frau aus der Angst zurück ins Leben. Im Anschluss an die Filme folgt ab ca. 20.30 Uhr ein Publikumsgespräch mit Diana Schwarzenberg (Betroffene beraten Betroffene, Zwickau), Chefarzt Dr. med. Stefan Merkelbach sowie Dr. med. Reinhardt Dachsel (Ärztlicher Beirat der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft).