Teil der Kopernikusstraße erhält neue Asphaltschicht

Seit heute werden auf der Kopernikusstraße, ab Weißenborner Straße bis Umspannwerk in Richtung Verwaltungszentrum, Fahrbahninstandsetzungsarbeiten ausgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung des Anschlusses nach der Weißenborner Straße in Richtung Gewerbegebiet Kopernikusstraße. Der Straßenverkehr wird über die Crimmitschauer und Werdauer Straße umgeleitet. Die Zufahrt zum Wohngebiet Weißenborner Straße und Anton-Günther-Weg ist nach Angaben der Stadt gewährleistet. Das Tiefbauamt bittet um Beachtung der Ausschilderung. Der Abschluss der Arbeiten ist – witterungsabhängig – spätestens am 22. Dezember vorgesehen.