Streik in CURANUM Seniorenresidenz

Nach einer Urabstimmung findet in der Curanum-Seniorenresidenz am Zwickauer Schwanenteich ein sogenannter Erzwingungsstreik statt. Trotz einer Vielzahl von erfolglosen Verhandlungsrunden und drei Warnstreiks halte der Arbeitgeber an den „Dumpinglöhnen“ fest, so die Gewerkschaft. Die Arbeitgeberseite habe lediglich eine monatliche Steigerung von insgesamt 96 EUR bis ins Jahr 2016 angeboten. Mit diesem Angebot würden die Gehälter in Zwickau immer noch 250 EUR unter denen vergleichbarer Einrichtungen an anderen Curanum-Standorten liegen. Selbst einen von ver.di angebotenen Kompromiss, die Gehälter für die Zwickauer Beschäftigten auf das Gehaltsniveau der anderen Standorte anzuheben, lehne die Geschäftsführung ab. Der Streik beginnt am Sonntag um 6 Uhr und soll vorerst bis Montag um 21.15 Uhr dauern.