Straßenbahnen fahren wieder

Gleisbau EckersbachNach sechs Wochen Bauzeit kann die Straßenbahn am Samstag wieder nach Eckersbach fahren. Während der Sommerferien wurden die 25 Jahre alten, verschlissenen Gleise samt Unterbau komplett erneuert. Vor allem der vor Jahrzehnte aufgeschüttete Untergrund stellte die Baufirmen vor große Herausforderungen. Zudem mussten einige Arbeiten, wie z. B. das Schweißen, aufgrund der andauernden Hitze in die Nachtstunden verlegt werden. Aber nicht nur in Eckersbach können die Fahrgäste der SVZ aufatmen. Im gleichen Zeitraum wird auch der gewohnte Straßenbahnbetrieb nach Marienthal und zum Hauptbahnhof mit den Linien 4, 5 und 7 wieder aufgenommen. Nach Beendigung der Gleisbauarbeiten und Rückkehr zum normalen Straßenbahnnetz startet das Zwickauer Busnetz dann am Montag in eine neue Ära. Die neuen Linien 10 und 20 nehmen ihren Betrieb auf und ersetzen damit die ehemaligen Linien 16, 17, 19 und 22.