Stadtszene auf neuer Plauener Bürgertasse

Foto: Brand-Aktuell

Im Plauener Rathaus wurde am Dienstag der Siegerentwurf der „Bürgertasse“ für den nächsten Weihnachtsmarkt prämiert. Zum vierten Mal hatten die Bewohner der Spitzenstadt Vorschläge gemacht, wie das Design der Glühweintassen aussehen soll. Wie bereits im Vorjahr setzten sich am Ende die Siegerentwürfe von Nadine Mühlbrant und Andreas Goldhahn durch. Neideiteln, Pyramide und das alte Schloss zieren in diesem Jahr bis zu 4.400 Tassen des Plauener Weihnachtsmarktes. Zweitplatzierter ist Uwe Börner. Er hat eine Ansicht des Nonnenturms in die Bildmitte gerückt. Rathausturm, Nonnenturm, Kemmler und Alte Elsterbrücke wiederum dominieren das Werk des Drittplatzierten Michael Kuske. Am Wettbewerb des Vereins Forum K. haben sich diesmal 5.412 Plauener beteiligt, 2016 waren es noch 5.266.