Stadt fördert Zwickauer Nachwuchssportler

Schon vor dem Weihnachtsfest beschenkt wurden am Dienstag 148 von den Fachverbänden berufene Zwickauer Kaderathleten. Im Bürgersaal des Rathauses bekamen die Nachwuchssportler aus 20 Talentestützpunkten Ausrüstungsgutscheine überreicht. Die Zuschüsse hatte der Kultur-, Sozial-, Sport- und Bildungsausschuss auf seiner Sitzung Mitte November beschlossen. Die Übergabe nahmen Stadträte sowie der amtierende Amtsleiter für Schule, Soziales und Sport, Marcel Kruppa vor. Unter Anleitung von erfolgreichen Trainern und Übungsleitern gelang es auch dieses Jahr vielen jungen Zwickauer Sportlern, mit ihren Leistungen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen die Kriterien für die Einstufung in die Kaderkreise zu erfüllen. Laut der Sportförderrichtlinie der Stadt Zwickau erhalten Kaderathleten als einmalige jährliche Förderung Zuschüsse für Sportausrüstung in Höhe von 200 (B-Kader), 150 (C-/D-Kader) und 100 Euro (E-Kader). – Foto: Stadtverwaltung