Spitzenspiel in Neuplanitz

In der Sporthalle Neuplanitz steigt am Samstag das Spitzenspiel in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen. Um 17 Uhr trifft der BSV Sachsen als verlustpunktfreier Spitzenreiter auf den Tabellendritten aus Dortmund. Allerdings haben die Gäste eine Partie weniger absolviert als der Zweitplatzierte aus Neckarsulm. Bei einem Sieg könnten die Zwickauerinnen ihre Tabellenführung weiter ausbauen. Gewinnt der BVB, kommt es aufgrund des Torverhältnisses zu einem Wechsel an der Tabellenspitze. Die Weichen für einen spannenden Handballabend sind also gestellt. Jiri Tancos Team ist hochmotiviert, um auch in der vierten Ligapartie der Saison ungeschlagen zu bleiben.