Spielend russisch lernen: Team aus Zwickau holt Regionalsieg

Foto: Russisches Forum

Michelle Schöneck und Nele Bischoff vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium der Gastgeberstadt haben am Mittwoch die Regionalrunde des Bundescups „Spielend Russisch lernen” in Zwickau gewonnen. In einem spannenden Finale verwiesen die Gymnastinnen Jakob Adolphi und Lukas Prager von der Landesschule Pforta in Naumburg auf den zweiten Platz. Bronze holten bei der ersten von drei Sachsenrunden Eva Leipold und Anna Litke vom Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium in Flöha. Das Mädchenteam setzte sich am Ende gegen Vanessa Kraus und Tabea Rauer vom Agricola-Gymnasium in Chemnitz durch. Insgesamt waren elf Teams aus vier Bundesländern in Zwickau am Start.