Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Im Sportforum Sojus in Eckersbach wird ab Donnerstag das Special Olympics Sportfest ausgetragen. Zwei Tage lang kämpfen Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung um Goldmedaillen in den Disziplinen Handball, Fußball, Radfahren, Boccia und vor allem Leichtathletik. Mit knapp 300 erwarteten Teilnehmern gehört die Veranstaltung zur größten ihrer Art in Sachsen. Zur Eröffnung wird um 19 Uhr das olympische Feuer entfacht, die Flagge gehisst und die Hymne vorgetragen. Mit dabei sind der sächsische Behindertenbeauftragte Stephan Pöhler sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Kathrin Köhler.