Shuttleverkehr zum Verkehrssicherheitstag

Am Sachsenring findet am Sonntag zum 16. Mal der Sächsische Verkehrssicherheitstag statt. Das Motto „Miteinander nicht Gegeneinander“ passt auch für die Anreise mit Bus und Bahn. Zum Bahnhof in Hohenstein-Ernstthal gelangen die Besucher mit der Bahnlinie 510 oder den Buslinien HOT-1, 116, 126 und 256. Hier gelten die regulären VMS-Tickets. Der VMS setzt ab Hohenstein-Ernstthal Shuttlebusse zum Festgelände ein. Die kostenlosen Pendelbusse verkehren zwischen Bahnhof und der Goldbachstraße 23. Zum Verkehrssicherheitstag sind die Service-Mitarbeiter des VMS mit dem Infomobil in der Boxengasse gemeinsam mit dem Tourismusverband Erzgebirge, dem Verein Tourismusregion Zwickau sowie dem Fremdenverkehrsverein Hohenstein-Ernstthal vor Ort. Informiert wird unter anderm über Fahrpreise und Verkehrsverbindungen. Oldtimerbusse und moderne Busse können besichtigt werden und laden zu Rundfahrten auf der Rennstrecke ein. Wer am Infostand am Gewinnspiel des VMS teilnimmt, kann gegen 16 Uhr auf der Hauptbühne ein nagelneues, hochwertiges Fahrrad als Hauptpreis mit nach Hause nehmen.