Service-Nieten, Abzocker und Blender gesucht

PrellbockWurde Ihnen schon einmal ein Produkt oder Vertrag am Telefon, auf der Straße oder einer Kaffeefahrt aufgeschwatzt? Fühlten Sie sich bei Vertragsänderungen schon einmal schlecht oder gar nicht informiert? Ist einfach kein Durchkommen an einer Service-Hotline möglich? Oder haben Sie schon einmal unberechtigte Forderungen erhalten? Noch bis Ende des Jahres können Verbraucher denjenigen Anbieter für den Negativpreis „Prellbock 2015“ nominieren, der sie am meisten geprellt hat.
Abstimmen kann man nicht nur auf der Webseite der Verbraucherzentrale Sachsen (www.verbraucherzentrale-sachsen.de/prellbock-2015), sondern auch in jeder der 13 Beratungseinrichtungen oder auf Veranstaltungen, auf denen die Verbraucherschützer vertreten sind.