Segelflieger landen im Schwanenteich

Zwei Teilnehmer der derzeit in Zwickau stattfindenden Deutschen Meisterschaften im Segelflug sind am Sonntagnachmittag auf dem Schwanenteich notgelandet. Sofort eilten die auf dem Wasser befindlichen Ruderboote den Piloten zu Hilfe, nahmen sie an Bord und zogen die Flugzeuge ans Ufer. Verletzt wurde niemand. Die Flugzeuge wurden im Wasser zerlegt und abtransportiert. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz. – Foto: Ralph Köhler