Schwere Aufgaben für BSV-Teams

Zwei schwere Partien stehen den Handballfrauen des BSV Sachsen am Samstag bevor. Um 17 Uhr trifft die erste Mannschaft in der Sporthalle Neuplanitz auf den aktuellen Tabellenführer der zweiten Bundesliga SVG Celle. Nach der Niederlage in Mainz will sich das Team von Norman Rentsch wieder auf die eigenen Stärken besinnen und mit einem Sieg den Anschluss zum Spitzenfeld halten. Die zweite BSV-Vertretung muss in der Sachsenliga beim HC Rödertal II aufs Parkett. An die Bienen aus dem Rödertal, die derzeit den dritten Tabellnplatz belegen, haben die Zwickauerinnen keine guten Erinnerungen. Erst im September musste sich das Team in der ersten Runde des Sachsenpokals den Rödertalerinnen 18:45 geschlagen geben.