Schöneck erhält Zuschlag für 4. Deutschen Winterwandertag

Bereits in Vorbereitung des am vergangenen Wochenende in Bischofsgrün am Ochsenkopf zu Ende gegangenen 3. Deutschen Winterwandertages hatte sich Schöneck für die Ausrichtung der vierten Auflage beworben. Am Ende konnte sich das Konzept der vogtländischen Kommune gegen die anderen Mitbewerber durchsetzen. Der alle zwei Jahre veranstaltete Winterwandertag mit Vereinen aus ganz Deutschland gastiert demnach vom 23. bis 26. Januar 2020 in der höchstgelegenen Stadt des Vogtlandes. Mit einbezogen werden dabei auch Nachbarstädte und -gemeinden. Die Halb- und Ganz-Tages-Touren sollen unter anderem per Ski in der Loipe oder per Fuß Richtung Musikwinkel oder Bäderdreieck gehen.