Schlossstraße wird neu gestaltet

Schloßstraße_Foto_Stadt_ZwickauAb Montag ist die Schlossstraße aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt. Nach der Neuverlegung von Versorgungsleitungen durch die Wasserwerke wird der gesamte Straßenkörper auf einer Länge von 190 Metern grundhaft ausgebaut. Die Fahrbahn und die Wendeanlage werden mit einem Belag in bituminöser Bauweise, die geplanten Parkstreifen bzw. -buchten mit Granitpflaster ausgebildet. Außerdem ist die Neupflanzung von kleinkronigen Bäumen und die Erneuerung der Straßenbeleuchtung geplant. Bis Ende Novermber sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Mit der Durchführung ist ein Unternehmen aus Lengenfeld beauftragt. Das Projekt soll voraussichtlich ca. 670.000 Euro kosten. Gefördert wird die Maßnahme mit Mitteln aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen“ (SEP).