Rettungshundestaffel Südwestsachsen trainiert für den Ernstfall

Während viele Ostern ganz in Familie erlebt haben, gab es Menschen, die die Feiertage ganz anders verbrachten. Die Rede ist von den Mitgliedern der Rettungshundestaffel Südwestsachsen. Gemeinsam mit ihren vierbeinigen Kameraden waren die Frauen und Männer an den Osterfeiertagen im Wald unterwegs, um für den Ernstfall zu trainieren. Wir haben sie am Karfreitag begleitet.