Radfahrer mit doppeltem Pech

Zwickau – Auf der Marienthaler Straße kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-Jähriger wollte mit dem Fahrrad von einem Parkplatz auf die Straße und wurde von einem Skoda erfasst. Dabei wurde er schwer verletzt. Der Mann stand unter Alkoholeinwirkung. Ein Test ergab 1,84 Promille. Der Gesamtschaden beträgt 6.100 Euro.