Problemfälle werden versteigert

werdau_rathausHochwertige Fundgüter und sichergestellte Fahrzeuge werden von der Werdauer Stadtverwaltung künftig über ein Internetauktionshaus versteigert. Das Portal www.zoll-auktion.de, einer Plattform für Bund, Länder und Gemeinden, wird vom Hauptzollamt Gießen betrieben. Den Startschuss macht ein Skoda Fabia Kombi, Baujahr 2005. Das Auto hatte zuletzt auf der Sidonienstraße für Unmut gesorgt, da der Eigentümer nicht mehr auffindbar war. Nach mehreren Versuchen, den Halter zu finden, wurde das Fahrzeug durch die Stadt sichergestellt und wird nun verwertet. Mitbieten kann jeder Interessent, egal ob er aus Werdau stammt oder nicht.