Preissenkung bei den Wasserwerken Zwickau

Gute Nachricht für alle Kunden der Wasserwerke Zwickau, die an eine zentrale Kläranlage angeschlossen sind. Zum 1. Januar 2018 senkt der Versorger die Preise im Segment „Ableitung und Behandlung von Schmutzwasser in einer Zentralen Kläranlage sowie Niederschlagswasser“. Der Kubikmeterpreis Schmutzwasser zentrale Entsorgung wird sich um 14 Cent (brutto) verringern. Der Quadratmeterpreis Niederschlagswasserfläche wird um 2 Cent gesenkt. Eine vierköpfige Familie im Einfamilienhaus kommt dadurch in den Genuss einer Ersparnis von ca. 20 Euro pro Jahr. Der Aufsichtsrat der Wasserwerke Zwickau GmbH habe die Senkung beschließen können, da durch den weiteren Ausbau des Kanalnetzes mehr Abwasser auf den Kläranlagen gereinigt und dieser Trend auch in der neuen Kalkulationsperiode gesehen werde. Damit und mit weiteren Maßnahmen würden sich die betrieblichen Kosten reduzieren. Die derzeitige Niedrigzinsphase wirke ebenfalls positiv. Diese Faktoren seien in die neue Kalkulationsperiode eingeflossen.