Polizei fahndet nach vier Schlägern

Plauen – Ein 33-jähriger Deutscher wurde am Mittwochabend auf dem Postplatz von vier Unbekannten . augenscheinlich Asylbewerber – zusammengeschlagen. Dabei erlitt der Geschädigte erhebliche Verletzungen, die entsprechend medizinisch versorgt werden mussten. Beim Eintreffen der Polizeibeamten befanden sich die Schläger nicht mehr vor Ort. Die sofort eingeleitete Suche nach ihnen blieb erfolglos. Eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde erstattet. Der Vorfall ereignete sich gegen 17:15 Uhr. Wer Hinweise auf die Identität der Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.