Planitzer Christuskirchgemeinde feiert 150. Geburtstag

Vom 23 bis 27. August feiert die Ev.-Methodistische Christuskirchgemeinde Zwickau-Planitz ihr 150-jähriges Jubiläum und 140 Jahre Gemischter Chor. Zehn Jahre nach der Gründung der Gemeinde im Jahr 1867 lassen sich die ersten Spuren der Arbeit eines Kirchenchores feststellen, so dass dieser mit der Gemeinde zusammen in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen feiern kann. Bedingt durch den Pastorenwechsel war für die Vorbereitung zwar nur wenig Zeit. Um so mehr soll am Wochenende gemeinsam gefeiert werden. Der Gemeindeabend am Freitag, 19 Uhr, steht unter dem Motto „Die Planitzer Gemeinde aus der Sicht ihrer Pastoren“. Am Sonntag um 14 Uhr gibt es ein Konzert der Bläser und ein Kinderprogramm. Um 16 Uhr wird in der Kirche die Festschrift vorgestellt und eine Ausstellung mit Bildern von Elisabeth Decker eröffnet. Eine Stunde später findet das Abschlusskonzert des Gemischten Chores statt.