Patrick Grandner wechselt zum FSV

Der FSV Zwickau hat sich für die kommenden beiden Spielzeiten die Dienste von Patrick Grandner gesichert. Der 26-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom 1. FC Lok Leipzig an die Mulde. Bei den Rot-Weißen unterschrieb er einen Vertrag bis zum 30.06.2016. In der abgelaufenen Saison zählte Grandner zu den Leistungsträgern des Leipziger Traditionsvereins und erzielte insgesamt acht Saisontore im Trikot der Messestädter. Sein neuer Verein bekam die Stärken Grandners schon am eigenen Leib zu spüren. Im Rückspiel der abgelaufenen Saison erzielte er den 1:0-Siegtreffer für Lok. Ausgebildet wurde Patrick Grandner in der Nachwuchsabteilung von Erzgebirge Aue, bevor er über den VfL Hohenstein-Ernstthal in der Messestadt landete.