Otto will Bewerbung für Wettbewerb „Ab in die Mitte“

Geht es nach CDU-Stadtrat Gerald Otto soll die Stadt mit der Aktion „Zwickau blüht auf“ beim Landeswettbewerb „Ab in die Mitte! – Die City-Offensive Sachsen“ punkten. Mit dem Projekt könne die Kommune eine ausgezeichnete Initiative vorweisen, die das Zeug habe, sachsenweit Platz 1 zu erreichen – in jedem Falle aber zu den Preisträgern zu gehören. Der Landeswettbewerb hat am 31. März begonnen – Projektideen können bis Ende September eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am 29. November in Plauen statt. Eine Jury aus Initiatoren und Sponsoren wird die Preisträger ermitteln. Für die besten Projektideen gibt es Preisgelder zwischen 10.000 Euro und 30.000 Euro. Zwickau hatte sich in der Vergangenheit bereits mehrfach beworben