Neue Ansprechpartnerin für „Stiefelaktion“ und „Zwickau blüht auf“

Sowohl die „Nikolaus-Stiefelaktion“ als auch „Zwickau blüht auf“, das in diesem Jahr seine erfolgreiche Zwickau-Premiere erlebte, sind bekanntlich auf große Resonanz gestoßen. Die Fortführung der beiden Projekte ist inzwischen personell abgesichert. Nach dem Ausscheiden von Stadtmanagerin Anne Klüglich fungiert Petra Küster interimsweise als neue Ansprechpartnerin. Sie ist Vorsitzende des Vereins Kontraste e.V. und hat in den letzten Jahren bei etlichen Innenstadtaktionen mitgewirkt oder diese maßgeblich organisiert. Die Kunst- und Kulturmeile oder die Sternstunden in der Hauptstraße sind nur zwei Beispiele. Interessenten, die weitere Anfragen, Bitten und Anliegen haben, die bisher in den Bereich der Stadtmanagerin fielen, können sich derzeit entweder direkt an den Förderverein Stadtmanagement e.V. oder das Büro Wirtschaftsförderung in der Katharinenstraße wenden.