Nachlizenzierung: Keine Auflagen für FSV

Im Nachlizenzierungsverfahren hat der DFB dem FSV Zwickau am Montag die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für die Saison 2017/18 bestätigt. Es wurde jedoch daraufhin hingewiesen, dass die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Vereins nur bei strikter Einhaltung der Planwerte gewährleistet sei. Einen großen Teil des Nachweises habe der FSV durch die Reduzierung des geplanten Personalaufwandes Spielbetrieb erbracht. Trotz dieses vom DFB bestätigten Teilerfolges seien noch große Anstrengungen nötig, um die übrigen Planwerte in wirtschaftlicher und sportlicher Hinsicht in der Saison 2017/18 zu erreichen. Neben dem Klassenerhalt und der Durchführung von Freundschaftsspielen sowie das Erreichen der geplanten Zuschauerzahlen bzw. Umsatzerlöse gehe es darum, ungeplante Aufwendungen wie Strafzahlungen an die Verbände für nicht tolerierbares Fanverhalten unbedingt zu vermeiden.