Museumssalon mit Pechstein persönlich

In den Kunstsammlungen hat am Samstag Max Pechstein persönlich eine Führung veranstaltet. Das heißt: mehr oder weniger, denn das Original ist seit fast 60 Jahren tot. Doch mit dem passenden Schauspieler, der in die Rolle des Malers schlüpft, lässt sich eine perfekte Illusion schaffen.