Mundartrock in Lichtentanne

Mundartrock mit „Lohberg“ gibt es am Samstag ab 20 Uhr im Kulturzentrum Sankt Barbara Lichtentanne. Frech und ohne zu fragen haben die Musiker ihren Namen einfach nur von dem Berg zwischen ihren Heimatdörfern abgeleitet. „Berg“ ist in diesem Zusammenhang etwas zu hoch gegriffen. In Wahrheit ist es eher eine sanfte Bodenerhebung im Erzgebirgsvorland. Und sie heißt „Liehberg“. Wobei nun der Wortstamm  „Lieh…“ doch mit Lohe; lodern; also mit Feuer in Verbindung gebracht wird. Nach einem verrückten Videoprojekt im März 2012 beschlossen Thomas, Lutz und Hendrik von nun an jeden Samstag Musik zu machen, wobei der Spaß nicht zu knapp kam. Später im Proberaum begann es erst richtig, Spaß zu machen. Kai kam mit seiner E-Gitarre dazu und Günter baute sein Keyboardset auf. Das eigene Schlagzeug hielt seinen Einzug. Im Ergebnis entstanden eigene rockige Songs einer Band aus der Gegend von Lichtentanne – sozusagen die Lokalmatadore von St.Barbara.