Mit dem Sonderzug zum Karlsruher SC

Mit einem Nostalgiezug wie in alten DDR-Oberliga-Zeiten will das Fanprojekt Zwickau den FSV am Samstag zum nächsten Punktspiel nach Karlsruhe begleiten. Abfahrt ist um 4.29 Uhr ab Hauptbahnhof. Am Sonntag um 1:06 Uhr wird der Zug in Zwickau zurück erwartet. Wer mitfahren will, sollte pünktlich um 4 Uhr am Gleis sein, da die Kontrolle der Fahrkarten einiges an Zeit in Anspruch nimmt. In den Waggons gibt es ausreichend Verpflegung in flüssiger und fester Form zu Mitropapreisen. Die Einnahmen aus dem Verkauf benötigt das Fanprojekt zur Finanzierung des Zuges. Es gibt noch genügend Plätze.