Matinee zum „Freischütz“ am Schwanenteich

Eine der bekanntesten Ouvertüren der Musikgeschichte ruft mit schallenden Waldhörnern das Zwickauer Publikum zu einer schicksalsträchtigen Jagdgesellschaft auf die Freilichtbühne am Schwanenteich. Dort feiert am 11. Juli Carl Maria von Webers romantische Oper „Der Freischütz“ in einer Freiluftinszenierung von Rainer Wenke Premiere. Bereits am Sonntag davor findet an gleicher Stelle eine Einführungsmatinee statt. Um 11 Uhr werden der Regisseur, Dramaturgin Ulrike Berger, Ausstatterin Andrea Eisensee und der Musikalische Leiter Tobias Engeli über das Konzept der Inszenierung, die Hintergründe sowie die ästhetische und musikalische Gestaltung der Oper informieren. Zusätzlich werden die Hauptdarsteller Inga-Britt Andersen (Agathe), Chrissa Maliamani (Ännchen), Fritz Feilhaber (Max), Mathias Polenz (Kilian) und Karsten Schröter (Kaspar) sowie der Opernchor bereits vorab musikalische und szenische Ausschnitte präsentieren. Der Eintritt zur Matinee ist frei.