Martini kann’s immer noch

Am vergangenen Wochenende wurde auf der Bob- und Rodelbahn Igls-Innsbruck der 38. Europapokal der Seniorinnen und Senioren im Zweierbob ausgetragen. Insgesamt dreißig Bobs aus fünf Ländern waren am Start. Mit dabei auch die Zwickauerin Cathleen Martini mit ihrer langjährigen Anschieberin Janine Tischer. Die Ex-Bob-Weltmeisterin und zweifache Olympiateilnehmerin konnte die Damenkonkurrenz für sich entschieden und mit Platz 12 in der Gesamtwertung so manches Männerteam hinter sich lassen. Nächster Start beim Senioren-Europa-Pokal ist für 2020 geplant. „Dann feiere ich zwanzigjähriges Jubiläum an den Lenkseilen“, meinte Martini zufrieden und vorausschauend. – Foto: Martini/Archiv