Letztes Heimspiel für FSV Zwickau

Zum letzten Heimspiel der Hinrunde erwartet der FSV Zwickau am Samstag um 13.30 Uhr Germania Halberstadt im Sportforum. Die Gäste, die vom ehemaligen Bundesligatorwart Achim Hollerieth trainiert werden, können bislang eine durchwachsene Bilanz aufweisen. Mit 14 Punkten befinden sich die Halberstädter mitten im Abstiegskampf. Erst vier Zähler konnte das Team auf fremden Plätzen erringen. Die Westsachsen treffen erneut einen tief stehenden Gegner, der mit Macht versuchen wird, Gegentreffer zu verhindern. Der FSV will auch im 14. Punktspiel hintereinander ungeschlagen bleiben, muss aber auf den gesperrten Patrick Göbel verzichten.