Landkreis ehrt Sportler des Jahres

Nach der erfolgreichen, ersten gemeinsamen Sportlerwahl von Kreissportbund und Landkreis Zwickau im Jahre 2012 hatten sich die Akteure entschlossen die Aktion auch 2013 fortzusetzen. Die Vereine schlugen 50 Kandidaten mit beachtlichen sportlichen Erfolgen vor, unter denen die beliebtesten gewählt werden konnten. Inzwischen stehen die Sieger in den Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres fest. Fast 7.000 Stimmen, 2.800 mehr als zur Premiere, wurden abgegeben. Das Geheimnis, wer die Sportlerwahl 2013 gewonnen hat, wird am Samstag ab 19 Uhr in der Sachsenlandhalle Glauchau zum Sportlerball 2014 gelüftet. Neben Landrat Christoph Scheurer und dem Präsidenten des Kreissportbundes, Jens Juraschka, wird als prominenter Sportler der Viertplatzierte der Olympischen Spiele im Eisschnelllauf über 500 Meter von Sotschi, Nico Ihle, die Sieger ehren.