Kunstsammlungen Zwickau lassen sakrale Kunst restaurieren

Die Kunstsammlungen Zwickau lassen derzeit einige Stücke der Sammlung sakraler Kunst restaurieren. Zum Einsatz kommt dabei ein neuartiges Verfahren, das der Restaurator Karsten Püschner entwickelt hat. Der Experte aus der Sächsischen Schweiz löst alte Holzschutzmittel aus den Skulpturen, die bislang mehr Schaden als Nutzen brachten. Was Anfang des 20. Jahrhunderts als Schutz gegen Holzwürmer gedacht war, zerstört im Laufe der Zeit die Farbschichten an der Oberfläche. Unterstützung bekommen die Kunstsammlungen dabei aus Reinsdorf Der von dort stammende Vielauer Altar ist eines der Stücke, die derzeit einer Restaurierung unterzogen werden. Dafür spendete die Gemeinde bereits fast 28.000 Euro.