Kühltransporter von Zwickauer Tafel beschädigt

Zum wiederholten Male wurde im Hauptsitz der Zwickauer Tafel, Wostokweg 33, ein Kühltransporter beschädigt. Die Täter sprühten Graffiti auf die Seitenwände des Mercedes Sprinters und fügten dem Dach durch Tritte oder Sprünge erhebliche Dellen zu. Wenige Tage später wurden die Nummernschilder des Transporters gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 600 Euro. Die Reparatur des Autos und die Ausstellung von neuen Nummernschildern muss aus Spendenmitteln finanziert werden. Gegen die Täter hat der Trägerverein Strafanzeige erstattet.