Kolloquium zu Ehren von Baumeister Möckel

MöckelMit einem Kolloquium im Zwickauer Rathaus wurde am Montag des Baumeisters Gotthilf Ludwig Möckel gedacht. Der in Zwickau geborene Architekt ist vor 100 Jahren gestorben. Er gilt als der geistige Vater von wichtigen Gebäuden der Stadt, wie dem Johannisbad, dem Ebert-Schlösschen oder die Planitzer Lukaskirche. Zur Festveranstaltung im Bürgersaal war auch der Urenkel des Baumeisters anwesend.