Klassik in Hollywood in der Neuen Welt

Unter dem Titel „Klassik in Hollywood“ steht am Donnerstag das 5. Sinfoniekonzert in der Zwickauer Neuen Welt. Solistin an der Violine ist Liv Migdal. Begleitet wird sie vom Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau unter der Leitung von Roland Techet. Es werden Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Erich Wolfgang Korngold und Ludwig van Beethoven gegeben. Korngolds erste Tätigkeit in Hollywood war die Adaption von Mendelssohn Bartholdys Schauspielmusik als Filmmusik zu Max Reinhardts „Ein Sommernachtstraum“. Damit setzte er neue Maßstäbe, indem er die im Film bisher übliche Big Band auf Sinfonieorchester-Stärke erweiterte und Mendelssohn Bartholdys 1826 und 1842 verfasste Bühnenmusik zu Shakespeares Drama um einige Passagen ergänzte. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eine halbe Stunde vorher findet eine Werkeinführung statt. Weitere Informationen gibt es unter: www.theater-plauen-zwickau.de/konzerte.